%site_title%

Keine News in dieser Ansicht.

Erstklässler erleben den Maler Henri Matisse in der Kinderakademie Fulda

Am 15. Januar 2016 besuchten die Klassen 1a und 1b die Kinderakademie in Fulda. Zunächst erlebten die Erstklässler eine sehr interessante Führung in der Sonderausstellung zum französischen Künstler Henri Matisse. In der Kunstausstellung waren die Kinder besonders von den Scherenschnitten des Künstlers beeindruckt. Matisse überzeugte sie durch Farbvielfalt und Formenreichtum. Mit Kreativität und Offenheit formulierten die Kinder der ersten Klasse eigene Ideen und Eindrücke zu den ausgestellten Bildern. Ein Schüler stellte fest: „Matisse benutzte die Schere als Vorzeichnung, er schnippelte einfach los.“ Auch die Kinder durften am Ende der Führung eigene Formen aus bunten Papieren ausschneiden und als Erinnerung mitnehmen.
Nach dem Besuch der Ausstellung verbrachten die Schülerinnen und Schüler noch Zeit im Museum. Dort konnte gespielt und experimentiert werden. Auch der Nachhauseweg wird allen im Gedächtnis bleiben, denn die Rhöner Berge und Straßen waren zugeschneit. (tb - 19.01. 2016)

(Kopie 2)

Wie in jedem Jahr nutzen die Klassen der Eberhardschule die Möglichkeit, Ausstellungen im Tanner Naturmuseum zu besuchen.
Zum Auftakt der diesjährigen Kunstausstellung ‚Gestatten, Kultur! 2014‘ gewannen die Kinder der Klasse 2a außergewöhnliche Eindrücke. Am Eingang zur Ausstellung trafen sie einige Künstler, die bereitwillig ihre Werke zeigten.
An diesem Tag standen nicht die Kunstwerke im Vordergrund, sondern die Begegnung mit den Künstlern der Einrichtung ‚Haus Noah‘ in Tann. Ein Erlebnis besonderer Art! (na -24. 05. 2014)

Fliegenpilz im Spätherbst (np-1b, Nov. 13)

Bunte Fadenbilder (Kopie 1)

Wie man mit gehäkelten Schnüren Bilder „malen“ kann, sieht man an den Kunstwerken der Klasse 4b vom Juni 2013. (tb-24.6.2013)

(Kopie 1)

Winter, ade!

Die Kinder der Klasse 2b verabschieden den Winter mit lustigen Winterschneemännern. (Febr. 2013

'Jetzt haben wir genug!' Vom Winter verabschieden wir uns mit gemalten Eindrücken vom Hutzelfeuer. (Kl. 2b, Febr.2013)

Ostervorfreude - Batikeier herstellen Kl.3 März 2012

'Petterssen und Findus' - als Unterrichtsstoff (Kl.1 Kunst)

Weihnachtliches Kneten im 1. Schj. Dez. 2011

'Goldfisch' Kl. 4b

(Okt2011- Unterricht Fr. Bitterlich)

Als 'Nachlese' zur Tanner Kunstausstellung im Naturmuseum über den Maler Paul Klee setzten sich Schüler mehrerer Klassen mit dem Maler und seinen Bildern auseinander.

Kunstunterricht einmal anders

„Kunstunterricht einmal anders“ erlebten die Erstklässler der Eberhardschule Tann am 30. September 2011 in der Kinderakademie Fulda. Die Ausstellung „Menschen & Masken“ mit Werken von Pablo Picasso und Steinskulpturen aus Simbabwe begeisterte unsere Schulanfänger. Warum liebte Pablo Picasso Stiere? Was sind Faune? Warum malte Picasso geometrische Figuren und Spiegelansichten? – Diese und viele andere Fragen wurden in der Ausstellung beantwortet. Toll fanden die Kinder das Ausprobieren von Formen und Farben beim Zeichnen eines eigenen Bildes. Danke für die eindrucksvollen Führungen sagen die Klassen 1a und 1b und ihre Klassenlehrerinnen!

Den Besuch in der Kinderakademie rundete die spielerische Erkundung der ständigen Ausstellung des Museums ab.

'Miromännchen' Kl. 1

(Unterricht Fr. Tröger)

"Freunde"- Kl. 3 März 2011 -Wachsstifte/ mosaikartig

'Katzen' (Klasse 2)- nach Rosina Wachtmeister

(Februar 2011) Unterricht Fr. Tröger

Sonnenblumen Klasse 3 (Wasserfarben)

Eulen aus Glanzpapier (Klasse 2)

Bärenbilder (Klasse 2 - Febr. 2010)

"Drachen"-Kollage (Mischtechnik - Klasse 2)