%site_title%

Keine News in dieser Ansicht.

Ganz gesund

Einen Projekttag zum Thema „Gesunde Ernährung“ erlebten unsere Viertklässler am 21. Januar 2015. Auf dem Stundenplan standen ein gemeinsames Frühstück, eine Rundreise durch den Körper, die Ernährungspyramide, die Erarbeitung von Collagen, Erkundungen zum Riechen, Schmecken und Fühlen gesunder Lebensmittel, ein Bildervortrag zum nachhaltigen Fischfang, das gemeinsame Kochen eines Mittagessens und natürlich anschließend das Genießen am Mittagstisch.
Wir danken herzlich Frau Scheuermann und Frau John von der Edeka-Stiftung für Ihre Unterstützung und Herrn Wolf vom Edeka-Markt Tann für die kostenfreie Bereitstellung der Lebensmittel. Außerdem sagen wir „Danke“ zu den helfenden Müttern.  (tb – Jan. 2015)

Vorführung auf 'Kleiner Bühne'

Die Kinder der Klasse 4b überraschten am letzten Kindergartentag vor dem Weihnachtsfest die Kinder im Kindergarten Tann mit einem Programm. Am Ende gab es sogar Applaus für das aufmerksame Publikum! (tb – Jan. 2015)

Spurensuche im November

Nach Spuren von Bonifatius suchten die Viertklässler in Fulda. Zum Abschluss der Thematik „Fulda“ erkundeten die Kinder die Stadt. Den Höhepunkt des Tages bildeten Führungen durch das Dommuseum und den Dom. (tb – Jan. 2015)

Weihnachts- und Neujahrswünsche


Schulweihnachtsfeier in der Rhönhalle Tann

Wie in jedem Jahr traf sich die Schulgemeinde der Eberhardschule kurz vor Weihnachten in der Rhönhalle zu einer adventlichen Feier.
Der Grundschulchor und die Tanzgruppe der Eberhardschule begeisterten mit Liedern und Tänzen. Die Klasse 4b spielte ‚Wo ist Weihnachten?‘ und die Klasse 4a erzählte von Weihnachtsbräuchen in anderen Ländern in ansprechender Weise. Nach dem Theaterstück ‚Vom König, der Geschichten liebte‘ (Theater-AG) beschloss der Grundschulchor die gelungene Feier mit dem Lied ‚Weihnacht‘ und dem gemeinsamen Lied ‚Alle Jahre wieder‘. (na-17.12.14)

Andacht zum 3. Advent

(na- 15.12.14)

Fortbildung der Lehrkräfte

Andacht zum 2. Advent

(na- 08.12.2014)

Es wird winterlich: 03.12.2014

'Wenn ein Licht im Advent'

Am Montag nach dem 1. Advent gleich zu Unterrichtsbeginn trafen sich die Grundschüler mit ihren Lehrkräften zur ersten Adventsandacht in einem Klassenraum der Eberhardschule.                                                                                                       In diesem Jahr stehen Männer und Frauen im Mittelpunkt der Andacht, die wie Jesus unser Leben hell machen wollten. (na-1.12.14)

Adventszeit in der Eberhardschule

In der Adventszeit werden die Schüler jeden Morgen von leuchtenden Weihnachtsbäumen und einem Adventskalender begrüßt.

'Gemütlichkeit' - eigenwillige Wasserfarbenbilder der Klasse 4

Manche Schulkinder mögen es gemütlich. Für die vor uns liegende Adventszeit wünschen wir euch viele gemütliche Stunden. (an bi - 23.11.14)

Sparkasse Fulda spendet 2000€ für die Schulbücherei der Eberhardschule Tann

Foto v. links: Herr Böhm (Sparkasse), Fr. Antje Dänner (Schulbücherei) Herr Heß (Sparkasse), Herr Antochin (Eberhardschule) - 25.11.14

Kindergarten - Klassen 1und 2 der Eberhardschule, Klassen 1/2 der Regenbogenschule Schlitzenhausen

1. Sieger Klassen 2a und 2b der Eberhardschule

Am Dienstag 18.11. 2014 trafen sich die 'Schulkinder' aus dem Kindergarten , die Klassen 1und 2 der Eberhardschule Tann und der Regenbogenschule Schlitzenhausen zum jährlichen Spieletag. Mit viel Spaß absolvierten alle Kinder einen Spieleparcour mit vielfältigen Anforderungen. Am Ende hatten die Zweitklässler der Eberhardschule Tann die meisten Punkte erspielt, aber das war nicht sooo wichtig. Wichtig war, dass sich Kindergartenkinder und Schulkinder 'beschnuppern' durften. Das Ganze war nur möglich durch Lehrerinnen, viele Eltern und die Erzieherinnen der Kitas.

Herzlichen Dank für das engagierte Miteinander (na -19.11.2014)

Im Herbst ist viel zu tun...

- nicht nur in den Gärten, sondern auch bei uns. Manche Dinge gehen im Laufe der Zeit kaputt oder sie sehen nicht mehr schön aus. Da muss es jemanden geben, der die Dinge wieder repariert. Bei uns ist es Herr Frank, unser Hausmeister. Neue Sitzflächen für die Bänke an den Schulhöfen entstehen. Vielen Dank! Nun können wir uns auf den Bänken ausruhen und die Pausen bei schönem Herbstwetter genießen. (tb –Sept. 2014)

Schade!

Zwei Tage vor der geplanten Apfelernte passierte es – einer unserer Apfelbäume konnte die Last der vielen Früchte nicht mehr tragen, er brach ab. In diesem Jahr tragen unsere Bäume besonders viele leckere, rote Äpfel. „Schade um den großen Ast“ – vielleicht dachten das auch die Schafe des Nachbarn, die neugierig den Schaden betrachteten. (tb –Sept. 2014)

Rund um den Apfel im 2. Schuljahr

Die Last der Äpfel hatte zwar einen großen Ast abgebrochen, aber die Ernte im Schulgarten war in diesem Jahr reichlich. Die Zweitklässler freuen sich schon auf die große Apfelaktion: Apfelpressen und... frischen Apfelsaft trinken! (na -Sept. 2014)

Heiße Kartoffelgerichte und mehr

Wenn Ihr diese leckeren Speisen nachkochen möchtet, müsst Ihr unsere Viertklässler fragen. Sie beschäftigen sich zurzeit mit dem Thema „Gesunde Ernährung“. Dabei wird auch viel selbst zubereitet. Sogar einen „Führerschein“ für das Kochen kann man erhalten. Na dann – Guten Appetit! (tb –Sept. 2014)

Einschulung an der Eberhardschule

Schon lange hatten viele unserer Einschulungskinder diesen Tag erwartet. Endlich war es nun soweit. Am 09.09.2014 fand die feierliche Schuleinführung statt. Zunächst trafen sich alle Kinder der Grundschule in der Rhönhalle, um dort gemeinsam mit den Schulanfängern und ihren Familien den Tag zu beginnen. Ein buntes Programm wurde von der Schulgemeinde gestaltet. Fröhliche Lieder des Schulchores, eindrucksvolle Auftritte der Arbeitsgemeinschaft „Tanz“, nette Ansprachen, ein spannendes Bühnenstück der Zweitklässler und viel Applaus – so toll kann Schule sein. Man hörte Lieder vom Trauen und vom Spaß im Schülerleben, erfuhr viel von „Annette und dem Ernst des Lebens“, staunte über den Hausmeister, „der Ruhe will und selber Krach macht“ und lernte die Schulmaus kennen. Der Schulleiter Herr Rasche, die Schulelternbeirätin Frau Fuß und die Vorsitzende des Schulvereins Frau Herchenhan begrüßten die Schulanfänger herzlich. Es gab sogar Geschenke vom Schulverein und der Freiweilligen Feuerwehr Tann.
Am Ende der Feierstunde fanden für die Erstklässler liebevoll vorbereitete Schulstunden statt. Gespannt verfolgten sie den Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen Frau Rothhardt und Frau Fischer. Zum ersten Mal konnten die neuen Schulsachen ausprobiert werden, viel war zu bewundern. Das Tollste an diesem Tag waren aber wohl die bunten großen Schultüten. So manche Schultüte war so schwer, dass man Hilfe beim Tragen benötigte. Nach dem ersten Schultag konnten dann alle Schulanfänger gemeinsam in ihren Familien feiern. Ein schöner Tag! (tb- Sept. 2014)